Laserbearbeitung

 

Vom Messer zum Lichtschwert….

Laserschneiden ist in der Metallbearbeitung längst etabliert. Seit Jahren stellen wir damit Zuschnitte mit den unterschiedlichsten Geometrien für unsere Kunden her. Vom Wandbild über die räumliche Puzzle-Figur -  diese Technik setzt der Kreativität keine Grenzen.

 

Neben  Metallen bearbeiten wir mit dem Laser ebenfalls Kunststoffe oder Organische Werkstoffe wie Holz. Dabei sind Dimensionen mit einer Fläche von 1500x3000mm und einer materialabhängigen Dicke bis etwa 20mm möglich.

 

In der Hauptsache schneiden wir mit dem Flachbettlaser unsere ermittelten Platinen für den anschließenden Biegeprozess. Vorgefertigte Blechkonstruktionen oder umgeformte Bauteile bearbeiten wir mit dem 3D-Laser räumlich nach. Diese Bearbeitungsform  ermöglicht eine höhere Maßgenauigkeit, insbesondere dann, wenn im Vorfeld keine definierte Platinenermittlung möglich ist.

 

Mit der Rotationslaseranlage schneiden wir Geometrien, Ausschnitte oder Schriftzüge in geschlossene Rohre oder offene Profile. Möglich ist das bis zu einem Durchmesser von 400mm. Die bearbeiteten Werkstücke werden anschließend mit der gewünschten Kontur abgelängt.

 

Mit unserem voll automatisierten Laserbeschriftungsgerät kennzeichnen wir alle Metalle mit und ohne Beschichtung, beispielsweise mit einer Data Matrix bzw. einem  QR-Code oder erstellen Maßstäbe, Skalen oder Kennzeichnungen.

Rufen Sie uns gerne an: (0)7145-93537-0

Oder senden Sie Ihre Anfrage an info(at)blechdesign.de